Erstellt am 11 Mai 2015

Im Rahmen der INDABA, Afrikas größte Reisemesse, verleiht die South African Airways (SAA) jedes Jahr auch die Auszeichnung für das Lebenswerk eines Touristikers. In diesem Jahr geht der Titel und der Preis an Rolf Stolzenwald.

Stolzenwald hat 30 Jahre lang für die SAA gearbeitet. In schwierigen Zeiten hat er auch gemeinsam mit seiner Frau, die ebenfalls lange für die Airline gearbeitet hat, vieles in Bewegung gesetzt.

Nach 30 Jahren hat Stolzenwald gewechselt in  das eigene Familiengeschäft – nämlich zu S.A. Landprogramm, der Firma, die seine Frau zuvor gegründet hatte.

Im Bereich Marketing hat er hier seine neue Aufgabe gefunden und konnte das Know How perfekt einsetzen.

Stolzenwald selbst reiste über 200 Mal nach Südafrika. Gemeinsam mit seiner Frau kennen Sie das Land wie kaum ein anderer. Übrigens wenn Urlaub im Hause Stolzenwald geplant ist, ist das Ziel bereits vorab definiert: Südafrika….

Der South African Airways sind beide treu geblieben. Bei beiden geht ganz klar hervor: Loyalität! „Wenn man solange bei ein und derselben Airline gearbeitet hat, ist man bereits ein Teil davon“, so Rolf Stolzenwald im Interview. Ein Grund dafür, dass sie der SAA auch heute noch treu sind wie eh und je.

Rolf Stolzenwald verbindet Hobby und Leidenschaft mit dem Beruf und genau das macht ihn und die Firma so besonders. Im Gespräch mit ihm und seiner Frau sprüht der Funke von Südafrika, der Leidenschaft für das Land und die Überzeugung für die Destination. All diese Dinge führen vermutlich dazu, dass ihm die SAA die Auszeichnung für sein Lebenswerk verliehen hat.

Rolf Stolzenwald ist gemeinsam mit seiner Frau mächtig stolz auf die Auszeichnung und nach dem Interview verraten Sie uns leise, dass heute noch richtig gefeiert wird…

Glückwunsch an dieser Stelle!

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.