Erstellt am 02 Mai 2019

Es ist wieder soweit. Die Reisebranche trifft sich wieder in Südafrika zur größten Reisemesse Afrikas.

In Durban eröffnete heute morgen der südafrikanische Tourismusminister Derek Hanekom die Messe nach einer Schweigeminute für die Flutopfer der schweren Unwetter vor einer Woche in Durban, mit den Worten „Welcome at home…“.

22 afrikanische Länder präsentieren sich an drei Tagen innerhalb der Indaba.

In Kürze mehr hier über die Neuigkeiten auf dem afrikanischen Reisemarkt.

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.