Erstellt am 17 September 2013

Wer in diesen Tagen den Wetterbericht für Kapstadt sieht möchte sich am liebsten nur noch in seinem Bett verkriechen. Regnerisch, windig und bewölkt- so sieht noch bis Ende der Woche der Frühling in Kapstadt aus.

Trotz diesem schmuddeligem Wetter gibt es keinen Grund sich im Haus zu verstecken und Trübsal zu blasen. Wir haben fünf Tipps für Sie, was sie an einem verregneten Tag in Kapstadt alles unternehmen können.

Wie wäre es zum Beispiel den Tag im Two Ocean Aquarium zu verbringen? Das Aquarium zeigt in über 30 Becken das einzigartige Meeresleben und die Vielfalt der Fischarten des indischen Ozeans und des Atlantiks. Pinguin, Hai oder Robbe- das Aquarium beherbergt viele verschiedene Meeresbewohner und ist ein Spaß für Groß und Klein. Mehr Infos unter www.aquarium.co.za

Egal wie das Wetter draußen ist, im Planetarium in Kapstadt ist der Nachthimmel immer klar und voller Sterne. Durch Licht- und Sound Installationen erleben Sie einen einmaligen Rundgang durch die Geheimnisse der Galaxie. Machen Sie es sich in einem Sessel bequem und entdecken Sie das Universum. Mehr Infos finden Sie unter www.iziko.org.za/museums/planetarium.

Ein Besuch wert ist auch das Fugard Theater. Benannt nach dem südafrikanischen Dramatiker, bietet das Theater seit 2010 ein breites Angebot an Aufführungen, Filmen und musikalischen Events. Im Fugard Theater, das im bekannten District Six zu finden ist, können Sie zurzeit zum Besispiel an einem verregneten Tag die ‚Rocky Horror Show‘ anschauen. Genaue Spieltermine finden Sie hier www.thefugard.com.

Aufwärmen kann man sich optimal im Societi Bistro. Es bietet je nach Jahreszeit verschiedene Gerichte in bester Qualität. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie mit ihren Liebsten die Atmosphäre des Bistros und zusätzlich die Wärme des Kamins. Mehr erfahren Sie hier http://societi.co.za.

Ein weiteres Highlight an einem Regentag ist die South- African National Art Gallery. Kunstliebhaber können dort Werke von südafrikanischen Küstlern und Malern aus aller Welt betrachten. Durch wechselnde Ausstellungen variiert das Angebot in der Gallerie ständig und wird nie langweilig. Infos finden Sie hier www.iziko.org.za/museums/south-african-national-gallery.

Share

About Author

H.-Jürgen Kus

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.