Erstellt am 19 Oktober 2013

Das Mama Africa, an Kapstadts Ausgehmeile Long Street gelegen, ist die Top-Adresse für südafrikanische Küche. Es ist eines der bekanntesten Restaurants mit Bar und einen Besuch sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

Vorallem Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Denn Südafrikaner lieben Fleisch. Zu den südafrikanischen Spezialiäten, welche das Mama Africa auf der Speisekarte hat, zählen Krokodil, Kudu, Strauss und Springbok. Ich persönlich kann Krokodil und Straus bestens weiter empfehlen…

Das Mama Africa ist nicht nur für seine köstlichen Speisen bekannt, auch das Entertainment kommt hier nicht zu kurz. Jeden Abend treten afrikanische Bands auf und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Die Musikrichtung geht dabei von Marimba-Musik und Swing-Rhythmen bis hin zu Jazz und Kwaito.

Das Mama Africa fällt zudem durch seine Aufmachung auf. Die Außenwände sind mit bunten Malereien verziert. Die Inneneinrichtung ist im afrikanischen Stil gehalten. An den Wänden hängen Masken und Bilder von Tieren, welche größtenteils handgemacht sind.

Genießen Sie exzellente südafrikanische Speisen, begleitet von gutem Service und Live-Entertainment, welches all Ihre Sinne verwöhnt.

Share

About Author

H.-Jürgen Kus

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.