Erstellt am 16 Dezember 2013

Südafrika: Nightlife unter freiem Himmel

Reiseprofi Benjamin Weiss, Leiter Produktmanagement Fernreisen bei TUI

Für einen geselligen Jahreswechsel in sommerlichem Klima ist Kapstadt wirklich eine Reise wert: Die südafrikanische Metropole begeistert mit ihrem Silvester-Trubel und gilt derzeit als Trendziel zum Jahreswechsel. Farbenfrohe Umzüge wie bei uns im Karneval und zahlreiche hippe Party-Locations – und all das bei angenehm sommerlichen Temperaturen. Der größte Umzug zieht stundenlang durch das Zentrum von Kapstadt, die Straßen gesäumt von tausenden Besuchern und Einheimischen. Das Feuerwerk ist zwar nur fünf Minuten lang, findet dafür aber an der schönsten Stelle der Stadt statt: an der „Victoria & Alfred Waterfront“ mit vielen Restaurants und Geschäften im früheren Hafen. Danach geht es auf die Partymeile oder zu angesagten Neujahrs-Partys. Auf der Dachterrasse des Hotels „Fire&Ice“ beispielsweise bringen zu Silvester mehrere DJs das Partyvolk zum Toben. Im In-Club „Shimmy’s“ lassen sich auch Promis blicken und genießen in der Chillout Area in der ehemaligen Werftanlage spritzige Drinks und Crossover-Küche – jedes Jahr nach einem anderen Motto. Gediegener geht es in den Winelands vor den Toren Kapstadts zu: Einige Weingüter bieten Silvesterfeiern in herrschaftlichem Ambiente an, mit Konzerten, Dinner und lokalen Weinen. Angestoßen wird natürlich mit südafrikanischem Sekt.

 

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.