Erstellt am 26 November 2014

Die Avis Autovermietung wird für Buchungen ab dem zweiten Quartal 2015 eine neue No-Show Gebühr bei der Mietwagen Anmietung einführen.

Das Mietwagen-Unternehmen hatte bereits im vergangenen Jahr von der Einführung der No-Show Gebühr gesprochen. Dies verzögerte sich aus zwei Gründen, sagt Lance Smith, Geschäftsführer Vertrieb. „Es wurde zuerst die Einführung einer No-Show Gebühr international in den USA und Europa getestet, um die Reaktion auf die Gebühr in den Märkten zu beobachten und zum anderen musste das System zur Zahlung dieser Gebühren in unserer Region umgestellt werden.“ Smith fügte hinzu, dass Avis die Gebühr in anderen Ländern ohne Probleme oder große Herausforderungen umsetzen konnte.

Die Gebühr wird auf der Kundenkreditkarte oder dem Konto im Fall von Nichterscheinen belastet.
Avis ist nicht das einzige Mietwagenunternehmen in Südafrika, das das Modell einführt, um dem No-Show Verhalten Einhalt zu gebieten.

Thrifty wird in der nahen Zukunft eine No-Show Gebühr einführen, die speziell für High-End und Spezialfahrzeuge gilt. Fiona Angelico, Global and National Sales und Marketing Manager von Thrifty Car Rental sagt: „Der Umsatz geht verloren, wenn ein Fahrzeug vom Kunden nicht abgeholt wird und es dann nur schwer oder gar nicht weiter vermietet werden kann. Zusätzlich entstehen Kosten bei der Planung und Bewegung von Fahrzeugen, wie Kraftstoffkosten, Verschleiß am Fahrzeug und die Verlagerung von Kosten für das Fahrzeug und Fahrer.“

First Car Rental hat bereits begonnen eine No-Show-Gebühr für bestimmte Jahreszeiten und Ereignisse zu berechnen, wobei die No-Show Gebühr 100% vom Wert des Mietverhältnisses beträgt.

Sherl Kamera, Hertz GM Business Development sagt: „Hertz behält sich das Recht vor, eine No-Show Gebühr zu erheben, wenn der Mietwagen nicht innerhalb einer Stunde nach der vereinbarten Abholzeit oder im Falle von einer Flughafenanmietung – innerhalb von zwei Stunden – nicht abgeholt wird.

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.