Erstellt am 18 April 2013

Mit dem Pferd Tsitsikamma erleben. Auf der Hog Hollow Country Lodge kann man hoch zu Roß die wunderschöne Gegend erkunden. Auf über 150 Jahre alten Holzfällerwegen können die Gäste  große Felder, Wälder, Berge oder aber auch den Ozean geniessen.
Bei der Pause mit den Pferden vielleicht Impalaherden und Zebras beobachten… Auf dem Pferd wirkt die Landschaft wiederum ganz anders.
Hog Hollow bietet an 365 Tagen im Jahr geführte Ausritte an. Vom 3-Jährigen bis zum 85- Jährigen…Pferde sind für jede Altersklasse vorhanden. Die gesundheitlich einwandfreien Pferde sind erfahren und werden bei Reitanfängern und fortgeschrittenen Reitern eingesetzt. Grundsätzlich wird vor jedem Ausritt vorab das Erfahrungslevel der Reiter überprüft um sicher zu gehen, daß die Erfahrungen der Reiter für den Ausritt ausreichend sind.
Ausritte von einer oder zwei Stunden werden angeboten und kosten zwischen 200 Rand – 400 Rand / Person.
Auch erste „Ranführ-Stunden“ für Kinder werden angeboten.
Beim Ausritt sind max. vier Reiter innerhalb einer Anfängergruppe inkl. zwei Guides. Bei den Fortgeschrittenen geht es mit max. fünf Reitern und einem Guide ins Gelände.
Ein Erlebnis, bei dem jedem Reiter das Herz höher schlägt, denn diese atemberaubende Landschaft mit der umwerfenden Tiervielfalt dann auch noch auf dem Rücken des Pferdes geniessen zu können ist mit Sicherheit ein wahres Erlebnis.
Weitere Infos über die Ausritte und die Country Lodge Hog Hollow: www.hog-hollow.com

 

 

Share

About Author

admin

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.