Erstellt am 05 Juli 2013

Die Non-Profit-Organisation „Suffer The Children“ präsentiert dieses Wochenende eines der grössten Tauziehereignisse, bei dem 1500 Waisenkinder gegeneinander antreten um das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Hilfsbedürftigkeit von Kindern in Südafrika zu lenken.

Das Event findet am kommenden Samstag, den 6. Juli 2013, in Emmarentia, Johannesburg auf den Marks Park Sports Grounds statt.

Zahlreiche Unternehmen sind eingeladen um bei einem Teambuilding gemeinsam anzupacken, um den Kindern bei einer zweiten Runde Tauziehen ihre Unterstützung zu zeigen.

Bei der Veranstaltung sollen Mittel für eine Offensive der Non Profit Organisation gesammelt werden, in deren Rahmen Schulkinder über Drogen und Scheidungen aufgeklärt bzw. gewarnt werden sollen.

Statistiken zeigen, dass Haushalte von Alleinerziehenden und verwaiste Kinder an einer Vielzahl von psychologischen und gesundheitlichen Problemen in ihrem späteren Leben leiden.

Die Anzahl der Waisenkinder steigt stetig in Südafrika. Dies hat enorme negative Auswirkungen auf die zukünftige Gesellschaft in Südafrika. Derzeit gibt es 2 Millionen Waisenkinder in Südafrika.

Für den 6. Juli ist ein Tagesprogramm mit Live Entertainment, einer Fallschirmspringshow des Johannesburger Sky Diving Clubs sowie diverse Kinderaktiviäten und ein Gewinnspiel geplant.

Der Eintritt ist frei.

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.