Erstellt am 06 August 2013

W-LAN in öffentlichen Plätzen – Kapstadt hat mit dem freien W-LAN Zugang im Company‘s Garden einen Schritt in die Zukunft getätigt. So stehen Nutzern seit dem 26. Juli im grünen Herzen von Kapstadt 100 MB pro Tag zur Verfügung. Das Projekt ist ein Pilotprojekt für den weiteren Aufbau der freien W-LAN Nutzung an öffentlichen Plätzen. So können die Menschen in einer naturbelassenen Umgebung entspannen, ihre Mittagspause genießen und dennoch ihr Smartphone nutzen.

Die Stadt Kapstadt, das Iziko Museum und W-LAN Experten wollen den historischen Company‘s Garden zu einem modernen Platz umgestalten, indem sie kostenloses W-LAN anbieten. Diese Entwicklung geht Hand in Hand mit dem Baum-Kennzeichnungs-Projekt. Historische und alte Bäume haben neue Etiketten, die einen QR-Code enthalten. So können die Smartphone-Nutzer die Bäume „scannen“, um auf Informationen über die einheimische Flora, die Gebäude und auf weitere interessante Fakten zugreifen zu können.

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.