Erstellt am 12 November 2013

Johannesburg in Südafrika ist Schauplatz der 3. Welt-Anti-Doping-Konferenz. In Südafrika wird ein neuer WADA-Code verhandelt, der die Erhöhung der Sperre für Doping-Erstvergehen von zwei auf vier Jahre festsetzt. Zudem soll  Craig Reedie neuer WADA-Präsident werden.

Man erhofft  sich von der neuen Regelung auch einen Abschreckungseffekt für Doper.

 

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.