Erstellt am 12 November 2013

Südafrika ist bekannt für seinen ausgezeichneten Wein, welchen Sie bei einem Südafrika-Trip sicherlich genießen werden. Trotzdem ist es gut als Tourist ein paar Dinge über das Thema Alkohol in Südafrika zu wissen.

Das liebste alkoholische Getränk der Südafrikaner ist – man wird es kaum glauben – das Bier! Südafrika gehört sogar zu den führenden Ländern im Bierbrauen weltweit. Bereits 1895 wurde die SAB (South African Breweries) gegründet und schreibt auf ihrer Homepage, dass Südafrika und das Bier eine wahre Liebesgeschichte ist. Egal bei welchem Fest, aber insbesondere beim populären Braai, bietet ein Bier eine tolle Erfrischung. Der Alkoholgehalt liegt durchschnittlich bei 5%.

Castle Lager, Hansa Pils, Miller Genuine Draft oder Black Lable – die Auswahl ist immens. In den Townships ist besonders das spezielle Maisbier sehr beliebt. Auch Wein- und Obstbrände erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Apfel, Pfirsich, Aprikose – in einigen Gegegenden wird alles, was die Ernte hergibt, zu Schnaps verwandelt. Touristen, die gerne einen Schnaps kosten möchten, sollten vor allem den Fybos Brand probieren, welcher aus 30 Kräutern der Gegend hergestellt wird.

Sie sollten jedoch aufpassen, denn bei einigen Schnäpsen ist der Alkoholgehalt extrem hoch. Neben Schnaps gibt es auch leckere Liköre, wie den Amarula Likör. Geben Sie auf den Amarula noch einen Sprutz Pfefferminz Likör und ein Geschmackserlebnis ist Ihnen garantiert!

Etwas wichtiges, das Sie noch beachten sollten ist, dass es verboten ist Alkohol in der Öffentlichkeit zu konsumieren. Auch nicht am Strand oder beim Sunset. Alkohol sollten Sie nur in Restaurants, Hotels und Zuhause trinken.

Wenn Sie sich ein alkoholisches Getränk kaufen wollen, dann halten Sie am besten Ausschau nach Bottle Stores. Diese seperaten Shops bieten eine große Auswahl an Wein, Bier und Schnaps. In den speziellen Läden erwartet Sie das größte und umfangreichste Angebot. Allerdings haben auch die meisten Supermärkte eine Abteilung, in der Alkohol vertrieben wird. Dort gibt es vor allem eine große Facette an Wein und Bier. Fazit: Wenn Sie etwas Bestimmtes suchen, gehen Sie zu einem Bottle Store. Wenn Sie lediglich einen guten südafrikanischen Wein oder Bier suchen, reicht der Supermarkt völlig aus. Und jetzt zurück lehnen und genießen!

Share

About Author

H.-Jürgen Kus

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.