Erstellt am 11 Januar 2014

Das Conservatory Restaurant im Schoone Oordt Country House lädt ein…
Das  Schoone Oordt Country House ist ein charmantes Landhotel, gelegen in dem kleinen Ort Swellendam in der Region Western Cape und bietet neben seinen luxuriösen Unterkünften ab sofort auch das Conservatory Restaurant an. Umgeben von Feldern am Fuße des Langeberg, bietet dieses malerische Country Hotel einen idealen, romantischen Erholungsort, für alle, die Entspannung und Erholung suchen.
Das Schoone Oordt Country House, ein Landhaus im viktorianischen Stil, ist eines der schönsten Gebäude in Swellendam und bietet alles Erdenkliche für einen rundum komfortablen Aufenthalt. Es liegt versteckt in einem 5.000 m² großen, wunderschönen Park und verfügt über einen Pool und einem duftenden Rosengarten. Alle Suiten fügen sich harmonisch in den Charakter des Hauptgebäudes ein und sind stilvoll und mit antiken Möbeln eingerichtet.
Das romantische Conservatory Restaurant des Schoone Oordt bietet erstklassige Speisen und erlesene Weine. Die Mahlzeiten werden mit viel Leidenschaft und Liebe zubereitet und serviert, die Zutaten dafür von kleinen lokalen Anbietern bezogen. Alles frisch und von bester Qualität. Im liebevoll gepflegten Garten, werden Gemüse und Kräuter angebaut, die anschließend zum Zubereiten und Garnieren der Speisen verwendet werden.
Die Gerichte werden von dem talentierten Chefkoch Wander unter Anwendung saisonaler Produkte zubereitet und je nach Saison angepasst.
Obakeng Mholo, der 6 Monate als Sous-Chef für das Restaurant tätig war, reiste für ein Jahr in die USA um Erfahrungen und neue Ideen zu sammeln. Obakeng Mholo liebt es zu backen. In den kommenden Sommermonaten wird daher auch Tee und Kaffee angeboten sowie auch süße Köstlichkeiten, Salzgebäck, hausgemachter Eistee und Limonade.
Alles in allem hat das Schoone Oordt Country House mit seinem neu eröffneten Restaurant einen arbeitsreichen Winter hinter sich und freut sich auf zahlreiche neue Gäste.

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.