Erstellt am 27 März 2014

Sie ist gerade mal 25 Jahre jung und kennt Südafrika bereits jahrelang. Sie leitet das Marakapula Reserve. Die Rede ist von Elena Diez del Corral. Die gebürtige Spanierin kam mit ihren Eltern nach Südafrika und lernte Land, Leute und Tierwelt kennen.
Mittlerweile haben sie dort eine beachtliche Existenz aufgebaut und auch die Menschen vor Ort haben Elena in die Community integriert. Die 25-jährige erläutert sympathisch wie sie das Reserve und Lodge führt und vor allem was Reisende dort erwartet. Auch in Sachen Familienfreundlichkeit weiß die Powerfrau wo es langgeht, so war sie doch lang genug mit den eigenen Eltern in der Welt unterwegs und weiß worauf es beim Familienurlaub ankommt.
Der Tierwelt in Südafrika widmet sie ganz besondere Aufmerksamkeit, so hat sie sogar schon drei Löwen hunderte Kilometer durch Südafrika im eigenen Auto gefahren um sie umzusiedeln. Angst hat Elena dabei kaum, nachdem sie locker erzählt, daß ihr kleiner Hund vor wenigen Wochen von einem Krokodil gefressen wurde.
Eine beachtliche Frau mit einem beachtlichen Projekt! Uns hat sie im Interview bereits nach wenigen Sekunden von ihrem Charme und Begeisterung für ihr Reserve überzeugen können.
Fazit: Südafrika-TV will die junge Löwenlady vor Ort besuchen und sie und das Reserve innerhalb einer Reportage näher vorstellen.
Wer sich vorab schon über den Urlaub im Marakapula Reserve informieren möchte: www.marakapula.org

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.