Erstellt am 18 Januar 2014

Der südafrikanische Spitzenkoch Reuben Riffel hat im Oktober vergangenen Jahres sein viertes Restaurant eröffnet. Das „Racine“ Restaurant befindet sich auf der Chamonix Weinfarm in Franschhoek. Auf dieser Farm startete Reuben Riffel einst seine Karriere. Nun ist er an diesen Ort zurückgekommen um ein weiteres Spitzenrestaurant zu etablieren.
Mit dem „Racine“ erfüllt sich Reuben Riffel einen lange gehegten Traum einer einfachen Küche im Bistro/Brasserie Stil. Dabei zaubert er die Lieblingsgerichte aus seiner Kindheit, modern interpretiert. Er selbst sagt Südafrika sei vielfältig und vor allem Südafrikas Küche spiegelt dies wieder. Besonders beliebt sind seine Curries mit Karoo-Lamm. Spezialitäten wie Strauß, Kudu, Eland, Kuhantilope und Krokodil dürfen in der Küche natürlich auch nicht fehlen. Mit speziellen Aromen sowie Kräutern und Gewürzen verleiht er seinen einfachen Gerichten das gewisse etwas. Die Chamonix Weinfarm steht nicht nur für gutes Essen sondern auch für seine besonderen Weine, die zum Essen serviert werden.
Die Chamonix Weinfarm liegt im Western Cape, versteckt in einer malerischen Umgebung im Tal von Franschhok, direkt am Fuße der Franschhoek Mountains, umgeben von fruchtbaren Weinanbaugebieten. Chamonix ist besonders für die große Produktauswahl aus hervorragenden Weinen und Spirituosen bekannt. In frei stehenden und gut ausgestatteten Cottages lädt die Weinfarm ihre Gäste ein, über Nacht zu bleiben, ein Wochenende oder einen Urlaub mit der ganzen Familie hier zu verbringen. Zwischen Weinbaugebieten und dem nahe gelegenen Ort Franschhoek bietet die Chaminox Weinfarm mit seinem neuen Restaurant „Racine“ seinen Gästen ein perfektes und erholsames Urlaubsziel.

Weinbaugebiet Franshoek

Weinbaugebiet Franschhoek – Foto, Copyright: South African Tourism

QUELLE:
South African Tourism www.dein-suedafrika.de

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.