Erstellt am 05 Dezember 2013

Siemens hat einen  Auftrag zur Modernisierung von verschiedenen Bahnstrecken in Südafrika bekommen. Das Eisenbahnunternehmen Prasa spricht sogar von einem Großauftrag.

So soll die komplette Streckentechnik für die Eisenbahnstrecken rund um Pretoria und Johannesburg von Siemens geliefert und modernisiert werden.

Siemens soll Signal- und Zugsicherungstechnik liefern. Das Projekt startet im Herbst 2014 und soll bis 2018 beendet sein. Für Siemens ist dies nicht der erste Auftrag für die südafrikanische Bahnindustrie. 2011 wurde bereits ein großer Auftrag in gauteng realisiert.

Ziel ist es durch modernere Technik weniger Verspätungen zu erreichen, mehr Züge auf die Strecken zu bringen und die Sicherheit weiter zu erhöhen.

Titelfoto: © Volker Werner – Fotolia.com

 

 

Share

About Author

Sven Klawunder

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.