Erstellt am 22 Mai 2013

Südafrikas Weinindustrie hat in der Haupterntezeit 2013 die bisher beste Traubenernte in der Geschichte erlebt, so verkündetet die Wein Organisation VinPro in ihrem Erntebericht. Die gesamte Ernte ist 4,6% höher als die Rekordernte im Jahr 2008 – und hochwertige Weine werden für das Jahr 2013 erwartet.

Laut Informationen der südafrikanischen Weinindustrie, wird die 2013 Rebsorten Ernte voraussichtlich etwa 1,5 Millionen Tonnen erreichen – 5,6% höher als die in 2012.

Größere Ernteerträge werden auch in allen neun Wein Bezirken des Western Capes (ausgeschlossen Robertson) erwartet. Für Worcester, Breedkloof und Olifants sind Rekordernten vorhergesagt.

Die Weinernte 2013 erwartet – inklusive Saft und Konzentrat für alkoholfreie Zwecke, sowie für Wein und Branntwein – einen Ertrag von 1. 152 Millionen Liter, bei einer durchschnittlichen Gewinnung von 773 Litern pro Tonne Trauben, sagte Viljoen.

Trotz einer verzögerten und kürzeren Erntezeit als üblich, hat die Witterung positive Auswirkungen auf die Qualität der Trauben. Zudem war es auch ein besonders gesundes Jahr, mit einer effektiven Schädlings-und Krankheitsbekämpfung durch die Erzeuger.

Die moderate Erntezeit trägt zur intensiven Farbe, einem außergewöhnlichen Geschmack und einer guten Struktur in den roten Sorten bei, insbesondere für den Pinotage erscheinen die Bedingungen gut in Bezug auf Menge und Qualität.

 

Share

About Author

admin

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.