Erstellt am 22 Oktober 2013

Zum ersten Mal findet in Südafrika das kulinarische Event des Jahres statt: Die ‚Restaurant Week 2013‚. Vom 24. Oktober bis 3. November 2013 können Sie in Kapstadt, Gauteng, Durban, Port Elizabeth, in den Winelands und Orten der Garden Route in Top- Restaurants ein Zwei- oder Drei- Gänge Menü zu vergünstigten Preisen genießen.

Die Gerichte sind außerdem speziell für die Restaurant Week kreiert worden. Veranstalter des kulinarischen Ereignis ist der führende Online Restaurant Guide ‚DiningCity.com‘. Im Jahre 1998 wurde das Projekt ins Leben gerufen und wurde sofort zum vollen Erfolg. Zum ersten Mal fand es in Amsterdam statt, etablierte sich dann aber schnell in Belgien, Spanien und Italien. Heute ist die Restaurant Week auf der ganzen Welt vertreten und begeistert jährlich viele Besucher in New York, Singapur, Dubai oder Shanghai.

Nun steht auch Südafrika auf der langen Liste der Länder, die die Restaurant Week jährlich veranstalten. Dabei könnte der Zeitpunkt nicht besser sein, da Kapstadt gerade dabei ist aus dem Winterschlaf zu erwachen und die warmen Sommermonate immer näher rücken!

Bei der Restaurant Week geht es grundsätzlich darum ein qualitativ hochwertiges Menü zu verkosten, bei dem das kulinarische Erlebnis zwar im Vordergrund steht, der Preis aber dennoch erschwinglich bleibt. Dieses feierliche Event soll sich an die ganze Nation richten, bei dem alle Besucher die gute Küche Südafrikas genießen können.

Auf der Homepage sehen Sie die Restaurants, die an der Restaurant Week teilnehmen und können dann bequem im Internet ihr favorisiertes Restaurant buchen. Beachten Sie dabei, dass Sie nur über das Buchungssystem der Website buchen können und nicht telefonisch.

Mehr Infos: www.restaurantweek.co.za/lang/en

Share

About Author

H.-Jürgen Kus

(0) Readers Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.